Urlaub in Abu Dhabi

Westlicher Standart, gepaart mit orientalischem Flair: das ist Urlaub in Abu Dhabi. Neben Dubai ist Abu Dhabi City die am meisten westlich geprägte Stadt der Vereinten Arabischen Emirate. Vom Flughafen aus erreicht man die luxuriösen Hotels auf der Insel über zwei Brücken, welche das Festland mit der Insel verbinden. Zwischen Flughafen und der Insel besteht ein Shuttleservice, aber auch ein Transport mit Taxis oder privaten Kleinbusbetreibern ist möglich.

Bis vor einigen Jahren gab es in Abu Dhabi City keinen Strom, keine Kanalisation und kein Wasser und die Einheimischen lebten eher bescheiden. Fischerhütten prägten das Bild. Seit dem Beginn der Vermarktung der reichhaltigen Ölvorkommen boomt die Stadt. Heutzutage findet man moderne Hochhäuser, Luxusapartments, Fünf-Sternehotels, Banktürme und Bürohäuser. Shoppingmalls, Einkaufsstraßen, aber auch kleinere Läden lassen das Herz der einkaufswilligen Touristen höher schlagen. Zum Stadtbild gehören auch die mehr als zwanzig Gärten und Parkanlagen, welche das Häusermeer auflockern. Nicht umsonst trägt die  Stadt den Beinamen „Gartenstadt“. Alleine an der Meerespromenade, der berühmten Corniche wurde ein Park geschaffen, der Seinesgleichen sucht. Eine breite Promenade, die teilweise zweistöckig angelegt ist und sogar einem Fahrradweg Platz bietet, lädt zum Flanieren ein.

Der hohe Freizeit- und Erholungswert wird durch Wasserspiele und Picknickanlagen garantiert, auch Pavillons und Brunnen laden zum Verweilen ein. Aber nicht nur angelegte Gärten erfreuen das Auge, auch die Tatsache, dass die Straßen und Boulevards mit Palmen gesäumt sind, sogar außerhalb des Stadtgebietes, fällt dem Besucher angenehm ins Auge. Geschäftsreisende sowie Reisende, welche ihren Urlaub in Abu Dhabi verbringen möchten, wissen das sehr zu schätzen.

23.5.08 19:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen